Das war der Schulschwimmcup in Niederösterreich

Am 8.6 fand das Finale des Niederösterreichischen Schulschwimmcups im BSFZ Südstadt statt. 48 Schulteams aus ganz Niederösterreich traten hier im sportlichen Wettkampf gegeneinander an. Auch Rettungsschwimmdisziplinen wie das Schwimmen mit Luftmatratze oder das Ziehen standen hier für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler am Programm.

Voller Erfolg

Für das Österreichische Jugendrotkreuz ist klar: Jedes Kind, das ertrinkt, ist eines zu viel!

Dementsprechend ist der Schulschwimmcup eine großartige Sache! Dass Kinder und Jugendliche dadurch im spielerischen Wettkampf auch noch mit den Grundzügen des Rettungsschwimmens in Berührung kommen, ist umso besser! So sollte es in Österreich zukünftig nicht an Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern mangeln und somit auch die Anzahl an Wasserunfällen zurückgehen. Nach dem Schwimmcup gingen alle Schülerinnen und Schüler als Sieger im Sinne des Schwerpunktjahres des Österreichischen Jugendrotkreuzes „Sicher im Wasser“ nach Hause.

Mehr dazu erfährt Ihr auf der Website des Niederöstereichischen Jugendrotkreuzes unter: http://www.jugendrotkreuz.at/niederoesterreich/schwimmen/

Fotocredit: Fotos von Ulrike Hanka und Gerda Köck

Von hkellner Allgemein